Meister gegen Talente - Endstand 22 : 8 für die Meister

Die Bremer Schachjugend veranstaltet in Kooperation mit Werder Bremen derzeit ein ganz besonderes Förderturnier.

Fünf "Meisterspieler" fordern fünf der derzeit stärksten Bremer Jugendlichen in einem sechsrundigen Match im Scheveninger System. Ausgerichtet in den Räumlichkeiten in der Hemelinger Straße, wo zeitgleich auch ein IM-Turnier (mit Nikolas Wachinger!) über die Bühne geht, kämpfen Erik Pahl; Kevin Silber, Collin Colbow, Nils-Lennart Heldt und Theis Pahl um Ruhm, Anerkennung und natürlich Elo- und DWZ-Punkte. Die Meister sind der amtierende Bremer Meister Daniel Margraf, IM Pieter Hendrik Hoeksema, FM Gert Timmerman, FM Stephan Buchal und Rolf Hundack.

Am Ende setzt sich die Erfahrung deutlich durch. Beste Punktesammler waren Daniel Margraf und Rolf Hundack mit jeweils 5/6. Doch auch die 4/6 von Kevin Silber sind ein richtig starkes Ergebnis. Die übrigen Jugendspieler mussten sich mit jeweils einem Punkt begnügen. Viel gelernt haben dürften sie trotzdem an diesen beiden Wochenenden, so dass sie in einem Jahr, wenn es hoffentlich ein Rematch geben wird, noch ein paar Punkte mehr erzielen werden. Dazu wird mit Sicherheit auch das Training mit dem lettischen Großmeister Zigurds Lanka beitragen, welches ebenfalls im Rahmen der Veranstaltung stattfand.

Gruppenbild nach Turnierende (Foto: Werder Bremen)

Gruppenbild nach Turnierende (Foto: Werder Bremen)

Vielen Dank an Stephan Buchal für das Bild. Stephan hat auch einen Turnierbericht auf der Homepage des SV Werder verfasst, den ihr hier finden könnt.

Ergebnisse:

Runde 1

Erik Pahl (2128) - IM Pieter Hendrik Hoeksema (2348) 0:1
Kevin Silber (2124) - FM Stephan Buchal (2337) 0:1
Collin Colbow (2087) - Daniel Margraf (2245) 0:1
Nils-Lennart Heldt (1998) - FM Gert Timmerman (2223) 1:0
Theis Pahl (1971) - Rolf Hundack (2075) 0:1

 Runde 2

IM Pieter Hendrik Hoeksema (2348) - Kevin Silber (2124) 0:1
FM Stephan Buchal (2337) - Collin Colbow (2087) remis
Daniel Margraf (2245) - Nils-Lennart Heldt (1998) 1:0
FM Gert Timmerman (2223) - Theis Pahl (1971) 1:0
Rolf Hundack (2075) - Erik Pahl (2128) 1:0

 Runde 3

Collin Colbow (2087) - IM Pieter Hendrik Hoeksema (2348) remis
Nils-Lennart Heldt (1998) - FM Stephan Buchal (2337) 0:1
Theis Pahl (1971) - Daniel Margraf (2245) remis
Erik Pahl (2128) - FM Gert Timmerman (2223) remis
Kevin Silber (2124) - Rolf Hundack (2075) 1:0

Runde 4

IM Pieter Hendrik Hoeksema (2348) - Nils-Lennart Heldt (1998) 1:0 
FM Stephan Buchal (2337) - Theis Pahl (1971) 1:0
Daniel Margraf (2245) - Erik Pahl (2128) remis 
FM Gert Timmerman (2223) - Kevin Silber (2124) 0:1 
Rolf Hundack (2075) - Collin Colbow (2087) 1:0 

Runde 5

Theis Pahl (1971) - IM Pieter Hendrik Hoeksema (2348) remis  
Erik Pahl (2128) - FM Stephan Buchal (2337) 0:1 
Kevin Silber (2124) - Daniel Margraf (2245) 0:1 
Collin Colbow (2087) - FM Gert Timmerman (2223) 0:1 
Nils-Lennart Heldt (1998) - Rolf Hundack (2075) 0:1 

Runde 6

IM Pieter Hendrik Hoeksema (2348) - Erik Pahl (2128) 1:0 
FM Stephan Buchal (2337) - Kevin Silber (2124)  0:1  
Daniel Margraf (2245) - Collin Colbow (2087) 1:0 
FM Gert Timmerman (2223) - Nils-Lennart Heldt (1998) 1:0 
Rolf Hundack (2075) - Theis Pahl (1971) 1:0 
Aktuelle Seite: Home Uncategorised Meister gegen Talente - Endstand 22 : 8 für die Meister